Frank und Frei

Folgender Dialog stammt samt Regieanweisungen aus dem surrealistischen Theaterstück „Maia im Fieber“, und ist das erste Stückchen meines vergangenen Schaffens, dass ich hier unverändert neu veröffentliche:

Die Soldaten Frank und Frei tauchen auf – unbedingt von Frauen gespielt. Zwei Soldaten in irgendeinem Krieg … Maia steht als Beobachterin ein Stück entfernt … Sie lehnen gegen Wände oder haben sich irgendwo niedergelassen.

Frank: Was meinst du, wie lange dauert das noch?
Frei: Was denn?
Frank: Na, der Krieg, du Dummbatz …
Frei: Danke, Arschloch …
Frank: und krieg ich auch noch ne Antwort?
Frei: Du kriegst gleich eins aufs Maul …
Frank: Mann, jetzt mal ernsthaft, was meinste?
Frei: Ich meine, dass du ein blöder Wichser bist, der Krieg so lange dauert, wie er halt dauert, und das du dringend was aufs Maul brauchst.
Frank: Ich hab keinen Bock mehr…
Frei: Häh?
Frank: Na, ich hab erstens keinen Bock mehr, ständig meinen schönen Arsch zu riskieren, und zweitens habe ich keinen Bock mit solchen Idioten wie dir hier rumzuhängen … und noch einen Spruch, Frei, und ich weiß, dass du deine Zähne vom Boden auflesen kannst …
Frei: Ach, du hast doch eh keine Eier …
Frank: Aber du …

Frei: Äh, Frank?
Frank: Ja …
Frei: Heute abend Puff?
Frank: Klar … die Kleine …?
Frei: Weiß nicht, mir wär die Rothaarige lieber, die hat wenigstens richtig Titten …
Frank: Jou, so Teile … aber ich habs lieber etwas zarter, du verstehst …
Frei: Nicht, dass ich hier neben einem Kifi lager …
Frank: Kifi!? Ich geb dir gleich Kifi …
Frei: Na, und wenn schon … es gibt nicht zu jung, es gibt nur zu eng …
Frank: Und eng ist ein dehnbarer Begriff … klar …

Maia erwacht aus ihrer Erstarrung und geht auf die beiden los, tritt und schlägt auf sie ein, treibt sie von der Bühne ..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 16. Juli 2012 um 18:54 veröffentlicht und ist unter Allgemein abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: